Pannen und Fehler

Als eine der unglücklichsten Kampagnen kann man die von Burger King bezeichnen, bei der man sich heute allerdings noch nicht ganz im Klaren darüber ist, wer jetzt wen verboten hat:  facebook bans BK oder andersherum. Im Großen und Ganzen  ging es darum, dass facebook-User sich von einigen friends trennen sollten, um dadurch WhopperSacrifice zu erleben.
Zusätzlich kann man sagen, dass auch all die SMM-Seiten, die sich ausschließlich auf eindimensionale und rezipientenaktive Kommunikation konzentrieren ihre Fehler haben. Weitere Pannen sind:

– keine regelmäßigen Updates bei Statusberichten, Tagesaktualitäten
– zu viele unwichtige Informationen
– message-spam
– Unterschätzung der SM-Macht
– fehlendes Vertrauen und Involvement der Teilnehmer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: