Warum Social Media Marketing?

Nach einer Studie über SMM für 2010 ist SMM ein wichtiges Marketingtool: „Alterian found that 66 percent of respondents will be investing in social media marketing (SMM) in 2010. Of those, 40 percent said they would be shifting more than a fifth of their traditional direct marketing budget towards funding their SMM activities.

Auch die FAZ schreibt über die weite Verbreitung von Social Media. Unser Fazit: Dementsprechend interessant und wirtschaftlich relevant kann Marketing auf diesen Plattformen sein. Durch die große Personenanzahl kann eine weite Verbreitung von Informationen erfolgen, eine große Nutzer- oder Rezipientengruppe entstehen und Produkte im direkten Gespräch verbessert, verändert und weiterentwickelt werden. „Gespräche sind im Web, wie im “richtigen Leben” niemals eine “Einbahnstraße”. Es kommt dabei immer auf den Austausch an.

Allgemeine Marketingziele einer Organisation oder eines Unternehmens könnten die folgenden sein, ergänzt durch Beispiele aus dem SMM-Bereich (entnommen von http://braininjection.wordpress.com/2009/06/04/social-media-marketing-%E2%80%93-so-kann-es-funktionieren/:

  • Bekanntheit steigern
    = z.B. Traffic (Anzahl Unique Besucher) auf eigener Webseite um 20% innerhalb von 6 Monaten steigern
  • Interaktion mit dem Produkt / der Marke steigern
    = z.B. Generierung von >20 Verbesserungsvorschläge von Kunden pro Monat
  • Kundenbindung steigern
    = z.B. Bindung von 10% der Kunden innerhalb eines Jahres mit einer eigenen Community Strategie
  • Umsatz steigern
    = z.B. Steigerung der Online-Umsätze innerhalb von 6 Monaten um 10%
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: